Über dieses Template

Dienstag, 1. September 2015

Long Hair Do Care

Wer eine schöne lange Mähne haben will, muss sie auch dementsprechend pflegen. Ich wechsel meine Pflegeprodukte jedes halbe Jahr und benutze gerade die Gliss Kur Reihe. Bin allerdings nicht ganz davon überzeugt. Das mag aber auch an den vergangen heißen Sommertagen liegen, die meine Haare ganz schön ausgetrocknet haben. Und auch die ganze Haarfärberei hat dazu beigetragen, dass sie anfälliger für Spliss sind. Deshalb musste ich 6 cm wegschneiden lassen. Sie sind zwar trotzdem noch lang, aber die Spitzen fühlen sich immer noch recht trocken an. Deshalb habe ich mir Kokosöl besorgt und massiere die Spitzen über Nacht ein und wasche sie am nächsten Tag mit lauwarmen Wasser aus. Hat bis jetzt immer ganz gut geholfen.
Ich würde mich aber gerne an den Kérastaseprodukten ausprobieren. Die sind zwar etwas kostenspieliger, aber ich hab bis jetzt nur gute Rezensionen darüber gelesen. Habt ihr damit schon mit Kérastase Erfahrungen gemacht?



Quelle: http://www.jwsalonandspa.com

Kommentare:

  1. Kerastase habe ich bislang noch nicht verwendet...weil leider Silikone enthalten sind.
    Aber ich liebe Cocosöl in den Haarspitzen...

    lg tina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Facebook